KULTUR.INSTITUT
 an der Johannes Kepler Universität Linz

[Mitglied der IG Kultur Österreich, der KUPF [Kulturplattform OÖ sowie des VWGÖ (Verband wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs; Federation of Austrian Scientific Societies)]

STARTSEITE | JAHRESPROGRAMM | NACHHALTIGES | ARCHIV | KONTAKT

DAS KULTURINSTITUT AUF CBA =
CULTURAL BROADCASTING ARCHIVE

(STREAMING, DOWNLOAD, OPEN ACCESS AUDIO-ARCHIV: http://cba.fro.at!)
 

Wissenschaftsmagazin Ergo von Radio FRO zum Buch von KI-Mitglied Dr.in Terje Tüür-Fröhlich, "The Non-Trivial Effects of Trivial Errors in Scientific Communication and Evaluation." Schriften zur Informationswissenschaft Bd. 69, Glückstadt/D. 2016: vwh
ERGO #17: (NON)-TRIVIAL ERRORS
Artikel mit Animation "Phantomautor_innen" http://www.fro.at/article.php?id=11796 (für die einzelnen Schritte bitte klicken!)
Radiosendung (10.01.2017): https://cba.fro.at/331959

Vorträge des OPEN ACCESS-Symposions vom April 2016 ungekürzt auf Radio FRF (Freies Freistadt): Vier Sendungen
http://www.frf.at/?p=5365

Zum Vortrag von Aavi TÜÜR, Pärnu/Estonia: "ICH WAR IN TSCHERNOBYL" über seine Erfahrungen als "freiwilliger" Helfer (Liquiditor) bei der Dekontaminierung der Region Tschernobyl (Übersetzung Dr.in Terje Tüür-Fröhlich) - Radiointerview mit Markus Rapolt, Freies Radio Freistadt, 23.04.2015
https://cba.fro.at/287515

Johanna Tschautscher zu ihrem Film "Too BIG To Tell - Recherchen in der Finanzwelt", ihre Person und die sizilianische Mafia - im Radiointerview mit Markus Rapolt, Freies Radio Freistadt, 18.06.2014
http://cba.fro.at/261558

"Social Media und neue soziale Bewegungen – Chancen, Potentiale, Risiken"
6. Medienkompetenz-Symposion (19./20. April 2013)
http://cba.fro.at/109835

"Manipulatives Marketing, Politische Propaganda – Desinformation durchschauen lernen..."
Medienkompetenz-Symposion 2012 (23./24. März 2012)
http://cba.fro.at/57105

Frauen in alten und neuen Medien – Zwischen Produktion und Repräsentation
Medienkompetenz und Gender Symposium Tag 2 (April 2011)
http://cba.fro.at/45910

Frauen im Feld alter und neuer Medien - Frauen in Wissenschaft und Forschung
Medienkompetenz und Gender Symposium Tag 1 (April 2011)
http://cba.fro.at/45908

Medialer Ungehorsam - Eine Veranstaltung des Kulturinstitutes der JKU (Mai 2009)
http://cba.fro.at/13351

OPEN ACCESS - Die Digitalisierung in der Wissenschaftskommunikation (Dezember 2008)
http://cba.fro.at/11471

Vom Nutzen des Ortswechsels: Migration, Fernbeziehungen, Leben im Spagat (April 2008)
http://cba.fro.at/9923

Medienkompetenzworkshop. "Wie alte und neue Medien persönlich und politisch nutzen" (Juni 2007)
http://cba.fro.at/9306

"Pierre Bourdieus Konzept der Globalisierung"
Mitschnitt des Vortrags von Boike Rehbein, Universität Freiburg, 01.06.2007
http://cba.fro.at/7379
http://www.kulturinstitut.jku.at/04/laos/04_laos.html

25 Jahre Kulturinstitut an der Uni Linz
http://cba.fro.at/3658


Radiosendung:


Lecture von FRANK JOYCE (USA) zum Thema
"AUFBRUCH IN DETROIT"


Uraufführung des Filmportraits "Mundus decipi vult - Welt will betrogen seyn"


"PROMETHEUS 58:45"


Young Researchers’ Forum 2015


Das Kulturinstitut im KUPF-Journal:


NACHHALTIGES zum Vortrag von Dr. Dirk Solte (12.11.2014):
"Too BIG To Tell - Recherchen in der Finanzwelt"


Unser langjähriges korrespondierendes Mitglied Dr. Oskar Lehner im ORF O.Ö.:

Oskar Lehner: UNO-Krisenmanager / 'Oberösterreich heute' vom 14.10.2014, 19.00 Uhr


Kulturinstitutsmitglied Johanna Tschautscher


GUTEN.MORGEN.SALON #10 mit Tomáš Sedláček (CZ)


Nachhaltiges zum
GUTEN.MORGEN.SALON #10 mit Tomáš Sedláček (CZ)


Panel "Beklagen & Verklagen als Geschäftsmodell"


Afghanistan 2014 – was bleibt von 13 Jahren internationaler Intervention?


Social Media Impact: Resonanz und Wirkung in sozialen Medien. Anwendungsbeispiele und Befunde aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik


Nachhaltiges zum Medienkompetenz-Symposion 2013


Nachhaltiges zu früheren Medienkompetenz-Symposien


Aktualisierte Homepage Heike Schäfer


Biomorphe Simulationen


Die 4. CD des Universitätsorchesters

Cover CD Universitätsorchester


Dieser Tonträger ist exklusiv nur an der Johannes Kepler Universität und nicht im Handel erhältlich. Für Universitätsangehörige und StudentInnen beträgt der Preis Euro 15,-. Bestellungen nimmt Frau Hackl (Tel. 0732/2468–6520) entgegen.

R. Schumann:
4. Sinfonie in d-Moll, op.120

W.A.Mozart:
Konzert für zwei Klaviere und Orchester in Es-Dur, KV 365

Solisten: Meng Yang Pan, Thomas Neubauer
Dirigent: Christian Radner

Weinberg Records, Studioaufnahme am 8. / 9. Okt. 2011


Ingo Mörth: "Der dritte Mediensektor in Oberösterreich. Eine Reichweiten– und Potenzialanalyse Freier Radios & TV Sender"

Studie unseres langjährigen Kulturinstitutsmitglieds (und früheren Vorsitzenden) Ingo Mörth: "DER DRITTE MEDIENSEKTOR IN OBERÖSTERREICH. EINE REICHWEITEN– UND POTENZIALANALYSE FREIER RADIOS & TV SENDER" – Im Auftrag von Radio FRO 105.0, dem Freien Linzer Stadtradio, hat das Institut für Kulturwirtschaft und Kulturforschung der Johannes Kepler Universität insgesamt 1000 OberösterreicherInnen zu ihrem Radio– und Fernsehverhalten befragt.
http://fro.at/article.php?id=4098 (Download der Studie)


Universitätsorchester

Unter dem Titel "Ambitioniertes Musizieren" erschien zum letzten Konzert des UNIVERSITÄTSORCHESTERS eine sehr positive Kritik von Franz Zamazal im Kulturbericht O.Ö. 56 (12) Dezember 2011, S. 20 (VORSICHT, grössere Datei!)

http://www.land-oberoesterreich.gv.at/files/publikationen/K_Kulturbericht.pdf


Vorträge Urheberrecht

Die beiden Vorträge zu den (negativen) kulturellen Auswirkungen des URHEBERRECHTS haben bei der Wissenschaftsredaktion des ORF Interesse gefunden, eine Wiener Redakteurin kam sogar nach Linz und hat die Vortragenden interviewt. Eine grössere Sendung zum Thema soll im Programm Österreich1 im Januar oder Februar 2012 ausgestrahlt werden.


Beiträge zum Semiotik-Symposion
"KULTUREN ALS ZEICHENSYSTEME UND –PROZESSE"

Die Proceedings der tschechischen Beiträge zum Semiotik-Symposion "KULTUREN ALS ZEICHENSYSTEME UND –PROZESSE", Linz 13. – 15. 1. 2006 sind aufgrund langer Krankheit und des Todes DES österreichischen Semiotikers Jeff Bernard http://www.uni-ak.ac.at/culture/withalm/Jeff_Bernard/ erst jetzt erschienen:

Doubravova, Jarmila & Radek Schuster (Editors): CULTURES AS SIGN SYSTEMS AND PROCESSES. Pilsen 2011: University of Western Bohemia ISBN 978-80-7043-924-1

The proceedings may be ordered (The price: 6,- Euro per item) from Mgr. Radek SCHUSTER Ph.D., Department of Philosophy, University of Western Bohemia, via email: schust(at)kfi.zcu.cz


XING - EIN KULTURMAGAZIN

Heft 23

UNSER MEDIENPARTNER, DAS KULTURMAGAZIN "XING" (Redaktion: die langjährige stv. Vors. des KI, Mag. Simone Seyringer), hat ein neues Heft 23 herausgebracht, zur russischen Literatin LJUDMILA ULITZKAJA: "Ich kann Politik überhaupt nicht leiden, aber die Situation zwingt mich dazu politisch zu sein".
Siehe http://xing-magazin.at/


Heft 19

Das interessante Heft 19 unseres Medienpartners XING - EIN KULTURMAGAZIN, xing@curbs.at erschien zum Thema
"WIE GEDRUCKT! ZUR ZUKUNFT DER VERLAGE" anlässlich der Wiener Buchmesse. Inhalt und teilweise Volltexte unter: http://xing.curbs.at/19/xing19_inhalt.html

Heft 20 widmet sich dem Thema "Warum wir nicht meutern. Über das Suchtverhalten einer Konsumgesellschaft."

Der BLOG zum Journal: http://xing.curbs.at/XING-Blog/about/


Weitere Video-/Audiodateien

GUARANÁ-VIDEOS
z.B. vom 20 Jahre-Jubliäumskonzert im Mai 2011:
http://guarana-afro-brasil.jimdo.com/videogalerie/

GUARANÁ-AUDIO-FILES (MP3)
Hörproben zu den CDs "guaraná live" und "guaraná – batuque no caminho"
http://guarana-afro-brasil.jimdo.com/discographie/

UNIVERSITÄTSORCHESTER LINZ HÖRPROBEN
(aus CDs und von Konzert-Live-Mitschnitten)
http://orchester.jku.at/cd.htm


VIDEO zum Workshop "Medialer Ungehorsam", Linz 2009

"Was hat dich aufgeregt?"

YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=9nEQLIHn-es


Das Ergebnis des VIDEOexperiments von Christoph Christo

Stille Post Effekte II

des Medienkompetenzworkshops "Wie alte und neue Medien persönlich und politisch nutzen" vom 15.06.2007 kann unter www.7jumps.com/videos/rauschen2.rm (Real Video) und www.7jumps.com/videos/rauschen2.wmv (Windows Media) angesehen werden.

Zum Vergleich wie sich die gleiche Botschaft mit anderen Akteuren verändern kann, wird das Videoexperiment "Stille Post Effekte" (ebenfalls von Christoph Christo) unter www.7jumps.com/videos/Rauschen.wmv empfohlen.


Symbolische Anthropologie der Moderne?

Fröhlich, Gerhard/Mörth, Ingo (Hrsg., 1998): Symbolische Anthropologie der Moderne? Kulturanalysen nach Clifford Geertz. Ffm. / N.Y.: Campus Verlag, ISBN 3-593-35890-5
Das gesamte Buch in Google Books


HyperBourdieuHTM

von Ingo Mörth und Gerhard Fröhlich

http://HyperBourdieu.jku.at/


HyperEliasWorldCatalogueHTM

von Ingo Mörth und Gerhard Fröhlich

http://HyperElias.jku.at


HyperGeertzWorldCatalogueHTM

von Ingo Mörth und Gerhard Fröhlich

http://HyperGeertz.jku.at


FLUSSERSTUDIES (peer reviewed, open access)

sind auch einige Kulturinstitutsmitglieder beteiligt.

Alle bislang erschienenen Ausgaben finden Sie unter: www.flusserstudies.net


ECHTFALSCH

http://echtfalsch.jku.at


O P E N   A C C E S S

Popper und Merton wären Open-Access-Fans

Von Gerhard Fröhlich auf ORF http://science.orf.at/science/news/156505


SYMPOSION "OPEN ACCESS":

Die Digitalisierung der Wissenschaftskommunikation

http://www.iwp.jku.at/openaccess/

RADIO-Sendung zum OPEN ACCESS Symposion: http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=11471
Im LIWEST-Kabel auf 95,6 MHz, weltweit via Livestream unter www.fro.at/livestream

VIDEOS der Vorträge können unter http://www.7jumps.com/?p=230 abgerufen werden.


Die Vorträge des JKU-Symposions

"COPY, SHAKE & PASTE: Plagiate & unethische Autorenschaften in Wissenschaft und Literatur"

sind inzwischen erschienen in: Information: Wissenschaft & Praxis 57 (2)

Siehe auch den Beitrag von Gerhard Fröhlich in Telepolis unter:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/22/22197/1.html


Unterlagen zum Vortrag von Boike Rehbein

"DER AUFSTIEG ASIENS ALS WISSENSCHAFTSMACHT"

Rehbein, Boike: KRITISCHE THEORIE NACH DEM AUFSTIEG DES GLOBALEN SÜDENS
http://edoc.hu-berlin.de/humboldt-vl/163/rehbein-boike/PDF/rehbein.pdf

Ergänzend: Rehbein, Boike / Schwengel, Hermann (2008): THEORIEN DER GLOBALISIERUNG. Konstanz: UVK UTB 3052, ISBN 978-3-8252-4


WISSENSCHAFTSKULTUR, WISSENSCHAFTSETHIK: INITIATIVE TRANSPARENTE WISSENSCHAFT

Etliche Mitglieder des Kulturinstituts sind in dieser Web-Initiative engagiert, der es um die Wissenschaftskultur und die Wissenschaftsethik in Österreichs wissenschaftlichen Institutionen geht. Zu Infos und zur Möglichkeit, einen offenen Brief an unsere Frau Wissenschaftsministerin zu unterzeichnen, siehe http://de.antiplagaustria.wikia.com/


Mitteilung unseres Dachverbands VWGÖ:

Gegen die Streichung der Förderung freier ausseruniversitärer Institute

Werte Mitglieder und FreundInnen des Kulturinstituts, ich ersuche um Kenntnisnahme und Weiterverbreitung des Rundmails des Verbandes der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs (VWGÖ) sowie um Unterzeichnung des Aufrufs unter http://wissenschaft.research.at.

Ich habe selbst in einer extensiven Studie gezeigt, wie wichtig wissenschaftliche Vereine und Vereinigungen, außeruniversitäre Forschungsinstitute auf Vereinsbasis und ähnliche "freie" wissenschaftliche Initiativen für die bisherige Wissenschaftsentwicklung waren, vor allem um gegen die Ignoranz oder gar den erbitterten Widerstand der jeweiligen wissenschaftlichen Establishments (Norbert Elias) wissenschaftliche Innovationen eine organisatorische Basis zu bieten. Mehr


Eine »Wunscherfüllungsinstitution«, 1979-2004

Kulturinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz


Virtuelle Galerien von KünstlerInnen, die im Kulturinstitut ausgestellt haben:


Vom Nutzen schematischer Zeichnungen

netze

www.servus.at/kontext/diagramm/00_Link_Plateau.htm

Gerhard Dirmoser, Linz | gerhard.dirmoser@energieag.at


GUARANÁ


Plakat Guarana

Neue www-Seite GUARANÁ:
http://guarana-afro-brasil.jimdo.com


Die zweite CD von Guaraná "guaraná live" ist erschienen!
Hörkostproben und Bestellungen (Euro 15.-) unter
http://guarana-afro-brasil.jimdo.com/discographie/

Guarana beim Pflasterspektakel in Linz: video (http://www.youtube.com/guarana1991)


Beim Uni-Percussion-Projekt GUARANÁ sind neue Mitglieder willkommen.
Kontakt: Dr. Helmut Dworschak

(14. Februar 2011)

Professor Johannes Wetzler

Professor Wetzler
Wir freuen uns mit Herrn Johannes WETZLER, Chorleiter der Linzer Singakademie und Dirigent und Mitbegründer des Universitätsorchesters, über die Verleihung des Berufstitels Professor durch den Herrn Bundespräsidenten und die heutige Überreichung der Urkunde durch den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.
 
JKU Universitätsorchester
Singakademie
 
Ehrung durch Freunde des Musiktheaters

(Bild: Freunde des Musiktheaters)


CD    25 JAHRE UNIVERSITÄTS-ORCHESTER LINZ

L. v. Beethoven: Konzert für Violine und Streicher in D-Dur, op.61 F. Schubert: Symphonie Nr. 6 in C-Dur Solistin: Julia Maly Dirigent: Johannes Wetzler.

Der Tonträger ist um € 15.- exklusiv an der JKU erhältlich. Bestellungen nimmt Frau Vucsak (siegrid.vucsak(at)jku.at od. 0732/2468-8704) gerne entgegen.


An der Herausgabe des internationalen kultur- und medientheoretischen eJournals

Universitätsorchester Linz, 1979-2004

Eine »verschworene Musiziergemeinschaft«



eMailVerteiler des Kulturinstituts

Über Änderungen, Ergänzungen usw. informiert Sie der eMailVerteiler des Kulturinstituts.
Richten Sie bitte ein Mail an: gerhard.froehlich(at)jku.at


nach oben