KULTUR.INSTITUT
 an der Johannes Kepler Universität Linz

[Mitglied der IG Kultur Österreich, der KUPF [Kulturplattform OÖ sowie des VWGÖ (Verband wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs; Federation of Austrian Scientific Societies)]



TERMINE 2020

40 Jahre Kulturinstitut, 40 Jahre "Wunscherfüllungsinstitution"

Gefördert von Land Oberösterreich und Stadt Linz


Out in the Wild - Natur, Kultur und Abenteuer in Alaska und Nord-Kanada


VORTRAG COVID19-BEDINGT AUF 2021 VERSCHOBEN



Vortrag Kanada Linz

Im Rahmen einer drei-jährigen Reise, die sie von Feuerland nach Alaska führte, bereisten Ursula Forster und Oskar Lehner im Sommer 2019 West-Kanada und Alaska. Neben einem Besuch der Inuit-Community am Arktischen Ozean unternahmen sie ausgedehnte Packraft-Fahrten durch unbesiedelte Teile Nord-West Kanadas und Alaskas, besuchten zahlreiche Nationalparks (z.B. Denali und Katmai) und folgten am Chilkoot Trail den Spuren der Goldgräber 1896/7.

Im Vortrag berichten sie vom Vordringen der „westlichen Zivilisation“ in diese nach wie vor wenig erschlossenen Regionen, dem Leben der Inuit, packenden Begegnungen mit Grizzly-Bären, den Strapazen des Lachsfangs, den Herausforderungen als Mitteleuropäer alleine in der Wildnis zurechtzukommen und dem Lebensgefühl der Menschen der „last Frontier“. Neben zahlreichen Abenteuern bringen sie von dieser Reise viele faszinierenden Tier- und Landschaftsaufnehmen mit.



SYMPOSION:

"AUFZEIGEN! PETITIONEN INITIATIVEN NGOs"

SYMPOSION FINDET VIRTUELL STATT!

NÄHERE INFORMATIONEN UND DIE ABRUFBAREN BEITRÄGE FINDEN SICH AUF DER PROGRAMMSEITE.


Alle am Symposion Interessierten nehmen wir gerne in den internen Verteiler auf - einfach eine Email an kulturinstitut[at]jku.at.


Plakat Symp 2020

Medienreaktionen



AUFGRUND VON COVID19 VERSCHOBEN:

Begleitausstellungen CITIZEN SCIENCE: STERNBILDER & "MOMENTS" (Norbert Klora)


klora_moments

Bild: "with love" aus der Serie "moments" von Norbert Klora, 2019



MUSS AUS BEKANNTEN GRÜNDEN EBENFALLS VERSCHOBEN WERDEN (VORAUSSICHTLICH AUF JUNI 2021):

Citizen Science: Sternenbilder Made in Austria & AmateurAstronomInnen gegen Lichtverschmutzung und Weltraummüll

Zeit: Sa., 6.6. 2020, ab 10.30 Uhr

Ort: KOMETOR Peuerbach, http://kometor.at

Präsentation: Mag. Andreas Vogl, Organisation vor Ort: Ingrid Ott


LINKS



CALL FOR INTEREST


    Trainings und Methoden-Workshops
    Psychosoziales Training, Bioenergetik, Feldenkrais, Sensory Awareness

    Bei Interesse bitte melden an kulturinstitut(at)jku.at


AKTUELL: Pierre Bourdieu - HyperBourdieu@WorldCatalogue


    Aktualisierung der Bibliographie und Mediendokumentation von Schriften und öffentlichen Reden Pierre Bourdieus (einschließlich 2018) in vielen Sprachen. Initiiert und betreut von Gerhard Fröhlich und Ingo Mörth.

    HyperBourdieu@WorldCatalogue unter: hyperbourdieu.jku.at


OHNE GÖD KA MUSI!!

    Wir möchten weiterhin unsere Veranstaltungen nach Möglichkeit ohne Eintrittsgebühren anbieten. Dazu benötigen wir aber IHRE / DEINE Unterstützung und ersuchen um Überweisung von SPENDEN auf das Konto des Kulturinstituts. Bankverbindung: IBAN: AT05 2032 0075 0000 0035, BIC: ASPKAT2LXXX, Allg. Sparkasse OÖ. (Wer sich für STEUERSPARENDE - natürlich legale! - Varianten der Unterstützung des Kulturinstituts interessiert, möge sich bitte bei uns melden. Auch die Vermittlung von Sponsoren nehmen wir gerne an!)


40 Jahre Kulturinstitut: 1991 "IN FRONT OF" (Freiluftausstellung auf dem Uni-Campus)

    Im Juni 1991 traten KünstlerInnen in Dialog mit dem Unicampus.

    Das Projekt IN FRONT OF brachte Kunst in den öffentlichen Raum. Installationen, Objekte, Environments, verteilt auf dem Campus der Universität Linz.

    In Front of

    pdf SymbolKatalog In Front of


nach oben